PBRPH1Schlager aus den 60ern mit Nümberger Texten. Wo gibts denn sowas? Das gabs auf jeden Fall schon mal: Unvergessen sind sie, die 2 Peterlesboum aus Nürnberg Willi Händel und Karl Vogt, die von den 60ern bis in die 80er Jahre hinein genau damit Furore machten. 1994 haben sich fünf Ur-Nürnberger Musiker um Yogo Pausch (Gesang, Schlagzeug, Percussion) zusammengetan, um die Kunstform der Peterlesboum wieder aufleben zu lassen. Mit nur einem kleinen Unterschied: Die Peterlesboum ließen die Musik wie sie war und machten neue Texte dazu, die Revival Band nimmt diese Texte und macht zum Teil neue Musik dazu. Norbert Meyer-Venus (Baß), Uwe Kamolz (Gesang, Gitarre), Budde Thiem (Akkordeon, Piano) und  der leider 2016 verstorbene Conny Wagner (Gesang,Trompete) ließen sich vom Peterlesboum Fan Yogo schnell davon überzeugen, daß die Texte über die Jahre nichts von ihrer Aktualität und Originalität, von ihrem Charme und ihrer Skurrilität verloren haben – und praktisch nur auf diese Musiker gewartet haben. Das Ergebnis dieser Neuauflage ist eine Mischung aus alt und neu und den verschiedenen musikalischen Charakteren der Bandmitglieder. Alles dabei, von Jazz bis Rock, von Tanzmusik bis Klassik, von Tiefsinn bis Blödsinn, von Kabarett bis Oper.Das Revival der Peterlesboum verspricht witzige Texte, alte Schlager. tolle Musiker, einen Hauch Nostalgie, eine Prise Jazz und eine gehörige Portion Humor. Oder anders ausgedrückt, ein FRÄNKISCHES MUSIKKABARETT vom Feinsten!!  www.peterlesboum.de 

 

Getagged mit
 

One Response to Peterlesboum Revival Band

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.